In die Wachau mit Rad und Schiff.

Die Wachaubahn verkehrt ab 20. März 2021 an Samstagen, Sonn- & Feiertagen. Der Erste Zug fährt um 9:20 ab Krems und um 10:20 ab Emmersdorf. Zum Fahrplan der Wachaubahn geht es hier ->.

Die Trasse der Wachaubahn verläuft am linken Donauufer. Eine einfache Fahrt, zum Beispiel von Krems nach Spitz an der Donau, kostet 11,00 €, hin und zurück 15,00 € und für Senioren ab 64 Jahren 13,20 €. Fahrkarten erhalten Sie beim Schaffner im Zug und online.

Die Mitnahme von Fahrrädern ist kostenlos. Da sie nach Maßgabe der Plätze erfolgt, ist die Reservierung empfehlenswert. Sie erfolgt im Infocenter Niederösterreich Bahnen entweder telefonisch täglich von 07:30 bis 18:00 Uhr unter der Nummer +43 2742 360 990-1000 oder per email an info@niederoesterreichbahnen.at. Im Infocenter Niederösterreich Bahnen können Sie auch Ihren Sitzplatz reservieren.

Schiffe auf der Donau

Die MS Austria der Brandner Schifffahrt GmbH und die MS Dürnstein der DDSG Blue Danube Schifffahrt GmbH verkehren zwischen Krems und Melk. Der Saisonstart der Schifffahrt auf der Donau in der Wachau findet voraussichtlich am 1. Mai 2021 statt.

ms austria
MS Austria
ms dürnstein auf der donau in der wachau
MS Dürnstein

Der Schiff Fahrplan auf der Donau in der Wachau 2021 sieht so aus:

Um 10:05 bzw. um 10:15 kann man täglich mit dem Schiff von Krems nach Melk fahren. Ab Melk in Richtung Krems geht es um 13:45 Uhr bzw. 13:50 los.

Für einen Tagesausflug empfiehlt es sich, am Vormittag mit dem Schiff von Krems nach Melk zu fahren und mit dem Rad von Melk nach Krems zurück. Der Fahrplan mit Wachaubahn und Schiff sieht so aus:

Von Emmersdorf kann man noch um 17:55 mit der Wachaubahn nach Krems fahren. Von Spitz geht noch um 17:05 ein Schiff nach Krems zurück.

Top
Translate »